Die Geschichte vom Breakfast Cookie

Breakfast Cookie-2

Süßes gibt’s nicht zum Frühstück. Basta!
So wurde ich erzogen und so wuchs ich auf. Das höchste aller Gefühle waren vielleicht mal Croissants zum Frühstück oder an besonderen Tagen auch Eszet-Schnitte auf einem Butterbrötchen.

Das hat mich irgendwie geprägt, denn bis heute, bin ich kein süßer Frühstücker.

Daher wählte ich bei meinem heutigen Frühstücksmeeting in Kensington, einem Vorort von Melbourne, auch die „Baked Beans mit Halloumi, pochiertem Ei und Spinat“. Ob das nun gesünder ist, als ein French Toast lasse ich einmal dahingestellt.

An der Kasse lachten mich dann wie erwartet Cronuts, Muffins, Teilchen, Kuchen und… Frühstücks Cookies an.

Vegan, organic und zuckerfrei, stand auf einem kleinen Schild, das diese leckeren Kekse anpries. Sie mussten somit ja gesund sein, oder nicht!?
Und überhaupt, was für ein tolles Konzept, gesunde Kekse zum Frühstück. Süßes zum Frühstück und nicht etwa Pancakes, die mittlerweile ja schon zum guten Ton gehören. Kekse, das „verbotene“ Gold das mich sonst aus meinem 16 Uhr Loch reißt!

Breakfast Cookie

Lange Rede kurzer Sinn, ich kaufte natürlich einen Breakfast Cookie. Natürlich! Wie könnte ich auch nicht!?

Ich wollte warten bis zum Nachmittag und ihn dann mit einer Tasse Kaffee genießen. Soweit kam es jedoch erst gar nicht. Nicht einmal bis zum Auto schaffte ich es ohne nicht wenigstens einmal zu probieren… Er schmeckte köstlich. Nack Haferflocken, Beeren, Rosinen, Karotte und was weiß ich nicht noch allem. Zucker brauchte der wahrlich nicht.

Zu Hause angekommen, fix ein Bildchen vom Keks gemacht (eine solche Entdeckung muss dokumentiert werden!) und dann war er auch schon fällig. Somit wurde aus meinem Breakfast Cookie, der eigentlich als Nachmittagssnack vorgesehen war, ein Frühstücksdessert. … und nun bin ich zu satt für Mittagessen!

2 people like this post.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spam Kontrolle! Bitte löse: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.