Auf einen Kaffee

ein-plausch-bei-kaffee-und-kuchen

Sonntagnachmittag… Ich sitze bei Kaffee und Kuchen und versuche eine Seminararbeit fertig zu bekommen.
Irgendwie will sich mein Kopf aber nicht konzentrieren und so schweife ich ab. Bevor ich es mich versehe, finde ich mich nach unendlich langer Zeit auf meinem Blog wieder und schreibe diese Zeilen.
Es geht doch nichts über eine ausgeprägte Prokrastinationsgabe.

Also dachte ich mir, schreibe ich doch einige Gedanken auf, die mir zur Zeit durch den Kopf gehen, was ich so kürzlich erlebt habe, was ich plane, und was generell gerade so im Shoppingverse passiert.

Wie interessant das für euch wird, lass ich einmal dahingestellt… *g*

  • Draußen ist es gefühlt eher Herbst als Frühling.
  • Seit Monaten schon trinke ich fast ausschließlich Pfefferminztee (wenn ich nicht gerade Kaffee trinke).
  • Just in diesem Moment beginnt es draußen zu regnen (womit wir wieder beim Herbst wären).
  • Letzte Woche hörte ich zum ersten Mal für dieses Jahr Weihnachtslieder beim Einkaufen und mir wurde schlagartig bewusst, wie bald schon wieder Weihnachten ist.
  • Ich war gestern versucht mir bei Aldi den ersten Christstollen für dieses Jahr zu kaufen, entschied dann aber doch, dass es dafür noch ein wenig früh sei.
  • Draußen wird der Regen stärker.
  • Generell bin ich glaube ich, die einzige Person in Melbourne die Regentage genießt. Das passiert hier so selten, dass es wirklich einmal den ganzen Tag durchregnet, dass ich mich tatsächlich richtig freue, wenn es dann doch einmal passiert.
  • Ich war heute, beim jüdische Bäcker um die Ecke, Kuchen kaufen. Marmorkuchen um genau zu sein. Er schmeckt wie der von meiner Mutter, allerdings ohne Schokoüberzug.
  • Ich lerne so langsam mit „Contouring“ umzugehen. Wir ja auch mal Zeit.
  • Bin gespannt über die Entwicklungen in den USA, in den nächsten Monaten.
  • Meinen Plan heute noch laufen zu gehen, verschiebe ich vielleicht doch lieber auf morgen?…
  • Im Dezember komme ich wieder auf einen Weihnachtsbesuch nach Deutschland.
  • Zwischen Weihnachten und Neujahr würde ich super gerne mal wieder nach London.
  • …so wird mal wieder Zeit, dass tatsächlich mal was arbeite.

Bis die Tage!
Ich verspreche es kommt von nun an wieder mehr Content. Nicht zuletzt da ich nun vermehrt Seminararbeiten schreiben muss *g*.

 

7 people like this post.

1 Comment

  • Hi Sandra, guten Morgen!
    Sitze auch gerade mit Kaffee (dem ersten von vielen) vorm Laptop und bereite mich mental auf mein nächstes Studienbuch vor (Weiterbildung in Webdesign). Und davor gibt es ja noch ganz ganz wichtige Dinge zu erledigen ;-)

    Kuchen habe ich nun keinen, doch kalt ist es im Saarland, gefühlt für mich schon Winter statt Herbst. Auf die Änderungen in den USA bin auch ich sehr gespannt, die tollsten Szenarien geisterten schon durch die Presse.
    Ich wünsche dir einen schönen Sonntag und viel Erfolg bei deiner Seminararbeit!
    Viele Grüße, Nathalie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spam Kontrolle! Bitte löse: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.